babysicheres Haus – was sind die Gafahren

Scharfe Tischkanten und andere Möbelkanten stellen eine große Gefahr für kleine Babys dar. Vor allem diese, die sich auf gleicher Höhe wie der Babykopf befinden. Aus diesem Grund sollte man sie alle mit Kantenschutz versehen, damit sie keine Gefahr mehr für das Baby darstellen.
Solange das Kind noch recht jung ist, sollte man darüber hinaus völlig auf die Tischdecken verzichten. Was das Essen anbelangt, so auch dabei kann sich das Kind ganz einfach einen blauen Flecken oder eine Beule zuziehen. Dies lässt sich vermeiden, indem man das Kind in einen Babystuhl setzt und im Sitz anschnallt. Einem so abgesicherten Baby kann wirklich nicht Schlimmes beim Essen passieren. Küche ist ein weiterer Raum in der Wohnung oder zu Hause, wo es unheimlich gefährlich sein kann. Ein vorgeheizter Ofen oder Herd, kochendes und siedend heißes Essen können zu wirklich ernsthaften Verbrennungen beitragen, wenn man auf das Kind nicht richtig aufpasst. Eine gute Lösung, um diesen Raum babysicher zu machen, ist es ihn mit einem Babygitter zu versehen.

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.